Sie sind hier: Startseite / Angebot / Grundkonzept

Grundkonzept

Rudolf Steiner, Waldorfpädagogik, Anthroposophie

Rudolf Steiner

Rudolf Steiner ist der Begründer der Waldorfpädagogik und damit der Waldorfschulen. Sein Lebenslauf dokumentiert sein vielfältiges und reiches Schaffen, sowie die wesentlichen Stationen seines Lebens.

Rudolf Steiner - Mehr…

Was ist Waldorfpädagogik?

Waldorfpädagogik ist gemeinsamer Unterricht für Jungen und Mädchen, zwei Fremdsprachen ab der ersten Klasse, Epochenunterricht (Blockunterricht), Gesamtschule von Klasse 1 bis 12, Verzicht auf Sitzen bleiben, künstlerische Gestaltung des Unterrichts, ausführliche Textzeugnisse, Verbindung von allgemeiner und beruflicher Bildung, sowie Selbstverwaltung (Autonomie) der Schule.

Was ist Waldorfpädagogik? - Mehr…

Anthroposophie

Eines gleich vorneweg: Waldorfschulen sind keine Weltanschauungsschulen. Die anthroposophische Lehre als solche ist KEIN Gegenstand des Unterrichts. Rudolf Steiner verstand unter Anthroposophie eine umfassende („kosmologische“) Anschauung des Menschen und der Welt.

Anthroposophie - Mehr…

Aus- und Fortbildung von Waldorflehrern/innen

Waldorflehrer/in kann werden, wer diese Tätigkeit nicht nur als einen Job ansieht, sondern als einen sehr verantwortungsvollen Beruf, bei welchem sich der ganze Mensch mit all seinen Talenten einsetzen muss.

Aus- und Fortbildung von Waldorflehrern/innen - Mehr…

Blocked

Diese Seite ist durch den internen Proxy-Server gesperrt.

Blocked - Mehr…

frontpage-umwelt-unesco